Über das Torspielertraining

Zu den aktuellen veröffentlichten Beiträgen geht es hier entlang.

Dieses Web-Magazin richtet sich an Torspieler und Trainer. Torspielertrainer sind natürlich hier auch willkommen. Der Torwarttrainer, der auf der Suche nach optimierten Trainingsstrategien ist, wird hier sicher hier nichts finden.

Ich möchte hier mein Wissen zum Torspieler-Training möglichst strukturiert und und verständlich teilen. Darüber hinaus geht es um alle möglichen Dinge, die den Torwart, den Torspieler, den Tormann oder die Torfrau interessieren.

Die Hauptzielgruppe ist der Breitensport.

Ich hoffe, die Informationen und Meinungen helfen dir. Sollte es einmal etwas geben, was nicht so gut ist, bitte kommentiere das. Ich werde es dann verbessern oder meine Meinung dazu schreiben.

Warum Torspieler?

Die Bezeichnung Torspieler verwendet der Württembergisch Fußball Verband (wfv). Der DFB nutzt die Bezeichnung Torwart. Ich selber finde die Bezeichnung Torwart nicht gut. Die Bezeichnung Torwart stammt aus der Zeit, als der Keeper den Kasten sauber zu halten hatte, dass ein Torwart bei einer entscheidenden Ecke vor das gegnerische Tor geht, hat es früher nicht gegeben. Heute erwarten es die meisten hochklassigen Trainer.

Der elfte Mann mit der 1 soll heute auch mitspielen. Gerade in den ballorientierten Taktiken wird der Torwart benötigt, um das Spiel nach vorne aufzubauen. Er darf auch mal andribbeln und er darf auch über die Mittellinie. Ein Positionstausch mit einem Innenverteidiger verwirrt die Gegner gerade in den unteren Spielklassen. Das Ergebnis sind mehr Tore und spannendere Spiele.

Aus diesem Grund will ich dabei helfen, bessere Torspieler zu entwickeln. Aus meiner Sicht hat der Torwart, der vielleicht noch nicht einmal den Abschlag selber ausführt, ausgedient.

Was will ich hier darstellen?

Ein Torspieler sucht nach geeigneten Übungen, die ihn besser machen. Er möchte vielleicht gute und schlechte Aktionen anderer Torspieler sehen, um sich weiter zu entwickeln. Genau das möchte ich hier abbilden.

Die Mannschaftstrainer wissen oft nicht, wie sie Torspieler beurteilen sollen. Keine Sorge! Ich habe genug Torspielertrainer erlebt, die das Auch nicht wissen. Trainer und leider auch Torspielertrainer wissen oft nicht, wie sie Kinder und Jugendliche an das Torspielertraining heran führen oder weiterentwickeln. Leider wird durch die Unwissenheit viel kaputt gemacht. Ich möchte hier auch altersgerechte Möglichkeiten aufzeigen, wie ein Mannschaftstrainer seinen wichtigsten Mann bzw. seine wichtigste Frau auf dem Platz an die Aufgabe heran führen und weiter entwickeln kann.



Share Button
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.