Man kann sich das gesamte Konstrukt Trainingseinheit als ein M vorstellen. Erst kommt das Aufwärmen, dass in den Hauptteil einleitet und schließlich in einem Cool-down endet. Alle Übergänge sind fließend.

Das Aufwärmen habe ich bereits erläutert. (siehe hier)

Der Hauptteil besteht aus 3 Teilen.

  • ein Intensiver Teil
  • ein normaler Übungsteil und
  • Wieder eine intensive Einheit

Koordinative Fähigkeiten und Schnelligkeit eignen sich für den ersten Teil.

Übungen wären zum Beispiel:

  • Doppelaktionen
  • neue Techniken
  • Neue Bewegungsabläufe
  • Koordinationsleiter
  • Liniensprünge (eine Linie, Spieler hüpft in einer bestimmten Reihenfolge im Bezug auf die Linie zum Beispiel links 1 Fuß rechts 1 Fuß links beide) eventuell mit Kopplung von Mathe-Aufgaben, Aufzählung von Tierarten (Land, Wasser, Luft) bei einer bestimmten Farbe die vom Trainer angezeigt wird, Arme schwingen, Oberkörperbewegungen
  • Verschiedenste Übungen für das Ballgefühl (Ball mit den Händen um den Körper kreisen, Ball vor dem Körper hoch werfen und hinter dem Körper fangen,…)
  • Technik auf Schnelligkeit ausgelegt (Ball erhechten bei sehr späten erkennen wo der Ball hinkommt,…)
  • 1 Gegen 1

Der 2. Teil kann hauptsächlich aus Technik und Wiederholung der Techniken bestehen.

Übungen wären hierfür:

  • Flanken abfangen
  • Bälle frontal fangen
  • Bälle frontal flach aufschaufeln
  • Aufsetzer frontal aufschaufeln
  • Bälle seitlich flach erhechten
  • Aufsetzer seitlich erhechten
  • Bälle seitlich halbhoch erhechten
  • Bälle hoch erhechten
  • Bälle übergreifen
  • 1 gegen 1
    Alle taktischen Übungen wie verschieben, raus kommen werden im 1 gegen 1 trainiert.

Der Dritte und letzte Teil sind nochmal hoch intensive Sachen die vor allem die Kondition trainieren.

Hier eignen sich folgende Übungen:

  • Spielformen mit vielen Aktionen für den Torspieler
  • Doppel und Dreifach-Aktionen
  • 1 gegen 1
  • Flanken Abfangen

Das Cool-down ist das runterkommen auf einigermaßen Normalpuls.

Folgende Übungen eignen sich dafür:

  • Shootout-Wettbewerbe (Lattenschießen, Zielschießen, …)
  • “Gesetzte” (aus festgelegter Distanz Torschüsse; wer trifft darf ins Tor, wer nicht nicht)
  • Elfmeterschießen

 

Pin It on Pinterest

Bitte teile diesen Beitrag!

Geteilte Freude, ist doppelte Freude. Wenn dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn bitte.