Laut dem Statistikdienstleister Opta ist Jannik Hut vom FSV Mainz 05 der sprintschnellste Keeper. Er erreichte eine Spitzengeschwindigkeit im Spiel von 32,4 km/h. Er verweist damit Oliver Baumann von der TSG Hoffenheim und Alexander Schwolow vom SC Freiburg auf Platz 2. Bei beiden wurde eine Spitzengeschwindigkeit von 31,6 km/h gemessen.

Für einen Torwart sind das sehr gute Werte. Der Torspieler muss sich eher an den Feldspielern orientieren. Dort benötigt man 35 km/h oder mehr, um in einer Rangliste genannt zu werden.

 




Pin It on Pinterest

Bitte teile diesen Beitrag!

Geteilte Freude, ist doppelte Freude. Wenn dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn bitte.