Und wieder eine Statistik zum Thema eSpoarts. Der Statistik-Dienstleister Statista schreibt auf Grund einer Pressemeldung des Bundesverbands Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU – ein megageiler Namen für eine Community von Leuten, die Playsi spielen 😂):

Global betrachtet ist eSports auf dem Weg zum Milliarden-Geschäft. Hierzulande wähnt der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) professionalisiertes Gaming bereits auf dem Weg zum Breitsport. “Doch nicht nur der professionelle eSports-Bereich wächst, es entstehen in Deutschland auch immer mehr Sportgruppen an Universitäten und lokale Vereine”, so der BIU in einer Pressemitteilung. Dort veröffentlichte Umfragedaten zeigen, dass die Bekanntheit von eSports zunimmt. Mittlerweile können 29 Prozent der Onliner etwas mit dem Begriff anfangen – bei den 16- bis 24-Jährigen wissen sogar mehr als die Hälfte, was es mit dem digitalen Sport auf sich hat.

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Pin It on Pinterest

Bitte teile diesen Beitrag!

Geteilte Freude, ist doppelte Freude. Wenn dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn bitte.