Seit etwas über 6 Monaten gibt es das Web-Magazin für die Nummer 1: torspielertraining.de. In dieser Zeit gab es 12.365 Seitenaufrufe. Ich danke euch für das große Interesse an meiner Arbeit. Es gab viel Lob und Zustimmung, aber auch berechtigte Kritik. Denen, die mir ihr Lob, ihre Kritik oder ihre Fragen gesendet haben, will ich danke sagen. Die paar Trolle, die immer alles schlecht machen wollen, konnte ich mit eurer Hilfe erfolgreich ignorieren oder sie wurden von meinen Fans platt gemacht.

Was euch vielleicht interessiert ist die Frage: Welche Artikel wurden am häufigsten gelesenen?

  1. Warum ist der Torwart immer ein bisschen komisch?
  2. Über Theo
  3. Wie finde ich den richtigen Torspieler für meinen Kader?
  4. Die Ausrüstung des Torwarts – Die Handschuhe
  5. Angst vor Fehlern
  6. Interview mit Walter Eschenbächer
  7. Interview mit Martin Hägele

Wirklich interessant ist, dass der Artikel „Warum ist der Torwart immer ein bisschen komisch?“ auf Platz 1 landet. Er ist erst 3 Tage vor dem Stichtag veröffentlicht worden.

Vielen Dank auch für eure Fragen. Es ist immer einfach etwas Abgehobenes aus Sicht eines Torwarts zu schreiben, der 3 mal die Woche Torwarttraning macht und 4 bis 6 Einheiten Mannschaftstraining hat. Die meisten von euch sind eben normale Menschen mit normalen Problemen und damit interessieren euch dann eben viele Details nicht, die unter den Torwarttrainern endlos diskutiert werden. Vielen Dank für eure Fragen und auch in Zukunft werde ich eure Fragen, so gut ich kann, beantworten.

Ganz besonders haben mit natürlich die Fragen und die Bitte um “Beistand” von sehr hochklassig spielenden Torspielern und Keeper gefreut. Trotzdem, glaube ich, sind in der Rubrik „Fragen an TorspielerTheo“ die häufigsten Fragen zum Thema “kann ich Profi werden”.

Große Resonanz findet Torspielertraining.de bei den Trainern, denen offensichtlich immer wieder der Zugang zu ihrem „Sonderling“ in der Mannschaft fehlt. Hier ist die Fan-Gemeinde jedoch nicht annähernd so groß, wie unter den Torspielern.

Eine Zahl ist vielleicht auch interessant: 15% der Fans sind Torfrauen.

Pin It on Pinterest

Bitte teile diesen Beitrag!

Geteilte Freude, ist doppelte Freude. Wenn dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn bitte.