Felix Richter von Statista schreibt: Der Turnschuh hat in den vergangenen Jahren einen beeindruckenden gesellschaftlichen Aufstieg hingelegt. War es früher eher verpönt, außerhalb eines Sportplatzes Turnschuhe zu tragen, sind sogenannte Sneaker mittlerweile in allen Gesellschaftsschichten angekommen. Vom Dax-Vorstand bis zum Supermodel trägt heute jeder gerne sportliches Schuhwerk, der Hype um limitierte Sondermodelle von Nike, Adidas und Co. war noch nie größer. Mittlerweile gibt es etliche Webseiten, Zeitschriften und Blogs, die sich einzig und allein dem Turnschuh widmen, und die großen Hersteller scheffeln Milliarden.

Wie die folgende Grafik von Statista zeigt, ist Nike mit einem Jahresumsatz von 21 Milliarden US-Dollar die klare Nummer 1 im Sportschuhmarkt. Adidas hat in den vergangenen Jahren jedoch kontinuierlich aufgeholt. Allein im vergangenen Jahr konnte der Konzern aus Herzogenaurach seinen Umsatz mit Sportschuhen um mehr als ein Drittel auf rund 15 Milliarden Dollar steigern.

Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Theo sagt dazu: Wenn ich kein Sport mache, muss ich eben sportlich aussehen. 😉 Kleine Info dazu: Vom Sportschuh kaufen wird man nicht schlank. 😓




Pin It on Pinterest

Share This