Dieser Beitrag muss zwischendurch einmal sein. Beim Training letzte Woche habe ich mir eine Zerrung an den Bändern des linken Knöchels eingesammelt. Am Donnerstag konnte ich fast nicht laufen. Der Arzt sagt, damit ist zwei Wochen kein Sport. 😒 Für solche Fälle gibt es für mich Ari. Ari hat sich das angesehen und mit verschiedenen Mittelchen und Akupunktur behandelt. Danach war es besser, aber nicht gut.

Für die Nachbehandlung zu Hause hat Ari mir folgendes Rezept mit aufgetragen:

Du machst einen Quarkumschlag mit kaltem Quark aus dem Kühlschrank. Den streichst du auf einem Zellstoff aus. Wichtig ist, dass der Quark kalt ist. Auf den Quark machst du ein wenig Reiterspitz zur äußerlichen Anwendung. Das drückst du auf die Stelle mit der stumpfen Sportverletzung und lässt das so lange darauf, bis der Quark warm ist. Der Quark beginnt dann zu stinken wie Babykotze. Dann die Stelle abwaschen.

Also habe ich das gemacht und habe wie erwartet am Wochenende meine zwei Punktspiele gespielt. Zwei Spiele mit 6 Punkten. Leider habe ich kein Tor gemacht. 😒

Tatsache ist, ich bin wieder einmal nicht in der Lage zu Laufen und Ari hat mir mich mit ihrer “Hexenmedizin” oder Naturheilkunde in 2 Tagen wie immer fit gemacht. Danke Ari.

Warum wirkt das? Der Quark kühlt und wirkt abschwellend und entzündungshemmend. Die Hauptbestandteile von Retterspitz sind Arnika und verschiedene ätherische Öle, wie zum Beispiel Thymian. Auch Retterspitz unterbricht den Entzündungsmechanismus, indem es die Bildung von Botenstoffen unterbricht, die bei Entzündungen vermehrt ausgeschüttet werden. Retterspitz gibt es übrigens schon seit mehr als 110 Jahren.

Für euch ist wichtig, den Quarkumschlag wie von Ari erklärt machen. Wenn ihr euch mit dem Quarkumschlag hinlegt oder hinsetzt, gleich eine Schüssel zum Abwaschen daneben stellen. Mit dem Quarkverband nach einer Stunde durch die Wohnung laufen, führt nicht zum Hausfrieden mit der Hausfrau.

Retterspitz gibt es in der Apotheke oder zum Beispiel auch bei Amazon (auf das Bild klicken).

ir?t=torspielert00 21&l=ur2&o=3&camp=1638

Pin It on Pinterest

Bitte teile diesen Beitrag!

Geteilte Freude, ist doppelte Freude. Wenn dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn bitte.