Pausen innerhalb der Saison kannst du als Spieler unterschiedlich nutzen. Entweder du regenerierst von einer anstrengenden Saisonhälfte oder du nutzt die Pause um besser zu werden. Ideal ist ein Kompromiss.

 

In diesem Video siehst du ein Work-Out ohne Materialien um dich fit zu halten oder zu machen. Es wird Englisch gesprochen und ist eher fßr die fortgeschritteneren. Bei Sprachproblemen, kannst du dem Athleten einfach nachmachen und wenn es zu anstrengend wird, kannst du die Belastungszeit kßrzer und die Pausen länger machen.

 

Viel Spaß beim Training🏋️‍♀️

Pin It on Pinterest

Bitte teile diesen Beitrag!

Geteilte Freude, ist doppelte Freude. Wenn dir dieser Beitrag gefällt, teile ihn bitte.